The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Commentariorum de Statu Religionis & Reipublicae, Carolo Quinto / Caesare, Libri XXVI. Vna cnm apologia ab ipso Authore conscripta, et indice locupletißimo.
8 (19x11), 8 Bl., 872 S., 10 Bl., mit allegorischem TitelHolzschnitt, Pgmt d.Zt. mit KantenSchutzrand, alter handschriftl RTitel, kleine VignettenPrägungen, die ersten und letzten Blatt mit leichtem Wasserrand, alte Bibliotheksmarke auf Innenspiegel, Vorsätze gering beschädigt, gutes gepflegtes Exemplar, Johannes Philippson von Schleiden (1506-1556) Geschichtsschreiber, Jurist und Diplomat aus dem damaligen Herzogtum Luxemburg, wozu die Herrschaft Schleiden gehörte.- 1551-52 vertrat er die Stadt Strassburg auf dem Konzil von Trient.- Sein hier vorliegendend Hauptwerk (Commentariorum de statu religionis et reipublicae Carolo V. / Über den Zustand der Religion und des Staates unter Kaiser Karl V.) umfasst die Jahre 1517 bis 1556 und gilt als einer der besten zeitgenössichen Berichte und wichtiges Quellenwerk zur Reformationsgeschichte, gestützt auf eine grosse Auswahl von Dokumenten. Bereits wenige Jahre nach dem ersten Erscheinen galt es als die massgebliche Geschichtsdarstellung der Reformation im Reich: dokumentarisch, weil von einem Zeitzeugen verfaßt objektiv, weil jedes explizite Urteil meidend methodisch bahnbrechend, weil in zuvor ungekanntem Maße auf Schriftquellen gestützt, die niemandem sonst zugänglich waren. Erst Leopold Ranke wies 1824 in seiner Abhandlung Zur Kritik neuerer Geschichtsschreiber nach, daß Sleidanus von seiner Unparteilichkeit überzeugt, sich auf größtenteils unzuverlässiges oder tendenziöses Material verließ. Sleidanus übernahm in seinen (Commentarii) zwar die Form der politischen Historie, doch erfüllte er weder ihre Voraussetzung (Autopsie durch Zugehörigkeit zum Kreis der Entscheider) noch teilte er ihren Erkenntnisanspruch (das Geschehene innerweltlich-machtpolitisch zu erklären). Insofern verselbständigt sich in seinem Hauptwerk die literarische Form gegenüber dem Gehalt.- [NDB 24, 499-500]
      [Bookseller: Antiquariat an der Stiftskirche : Bad Wa]
Last Found On: 2016-12-11           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1290068/1506-sleidani-joannis-sleidanus-johannes-commentariorum-de-statu-religionis-reipublicae-carolo

Browse more rare books from the year 1506


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.